Menüpunkt Institut
Menüpunkt Lehre
Menüpunkt Forschung
Menüpunkt Publikationen
Menüpunkt Links





Englische Version Deutsche Version
 

Kontrastive Phonetik Deutsch – Französisch


1. Hauptseminar im WiSe 2008/2009
"Voulez-vous perdre votre accent? - Analysen und Übungen zu Rhythmus und Laut im Deutschen und Französischen als Fremdsprachen"

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kieler Phonetik (Prof. em. K. Kohler, PD H. Pfitzinger) und der Romanistik (Prof. H. Thun) für Französisch lernende Deutsche und Deutsch lernende Franzosen. Ziel ist es, den Sprachlernenden durch kritische Selbstanalyse und durch den Vergleich mit der Aussprache von Muttersprachlern die wichtigsten Abweichungen von der angestrebten Orthoepie (mustergültige Aussprache) bewußt zu machen und, soweit möglich, diese zu beheben. Dabei geht es nicht nur um Einzellaute (z.B. stimmhafte/stimmlose Plosive deutscher Sprecher im Französischen; wortfinales „r“ französischer Sprecher im Deutschen), sondern auch um die sehr viel schwierigeren Erscheinungen der suprasegmentalen Artikulationsgewohnheiten wie den Sprechrhythmus. Erwartet wird von allen Teilnehmern die Bereitschaft, sich in fundamentale Techniken der phonetischen Analyse einzuarbeiten und die eigene Sprachleistung als Untersuchungsmaterial freizugeben.


PPT Klaus J. Kohler (2008). Rhythmus im Französischen und in germanischen Sprachen. Romanisches Seminar, Univ. Kiel, November 2008.

PPT Klaus J. Kohler (2008). Auditive Bearbeitung von Lesetexten - Französisch deutscher Muttersprachler. Romanisches Seminar, Univ. Kiel, 10. Dezember 2008.
PDF
IPA-Tabelle. International Phonetic Association. 2005.
PDF Ergebnis der Transkription vom 17.12.08; Datei stud22_f1: Arbeitsgruppen 1/2.
PDF Transkription der französischen Referenzaufnahme f6_f2: Seminarsitzung 28. Januar 2009.
PDF
Praktische Hinweise für die Erstellung einer phonetischen Transkription zu einer Audiodatei: Seminarsitzung 04. Februar 2009.
PDF
Abschlussbericht über das Hauptseminar. März 2009.

2. Publikationen und Vorträge zur französischen Phonetik


PDF Klaus J. Kohler (2002). Phrase-level sound structures in French. Festschrift für Max Mangold, Phonus 6, IPUS, Saarbrücken.
ZIP
Klaus J. Kohler (2005). Explication Phonétique en Phonologie - La Phonation et l'Intonation. Conférence en Sciences du Langage, Université de Mons-Hainaut. 19 avril 2005.

PDF Klaus J. Kohler (2005). Réductions articulatoires au niveau de la phrase en français. Séminaire en Sciences du Langage, Université de Mons-Hainaut 19 avril 2005.
PPT
Klaus J. Kohler (2009). The transmission of meaning through prosodic phrasing - The case of Germanic languages versus French. Workshop on Intonational Phrasing in Romance and Germanic, SFB 538 Mehrsprachigkeit, Universität Hamburg. Eingeladener Vortrag, 23. Januar 2009.
= Audiobeispiele
nach oben
 

Zuletzt geändert: Januar 2009, K. J. Kohler