Menüpunkt Institut
Menüpunkt Lehre
Menüpunkt Forschung
Menüpunkt Publikationen
Menüpunkt Links





Englische Version Deutsche Version
 

Spanische Phonetik


Hauptseminar im WiSe 2009-2010
"Vergleichende Phonetik des europäischen und südamerikanischen Spanisch mit Referenz zum Deutschen"


Zielsetzung

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kieler Phonetik (PD H. Pfitzinger, Prof. em. K. Kohler) und der Romanistik (Prof. H. Thun). Wie die Hauptseminare zur französischen Phonetik im WiSe 2008-2009 und zur vergleichenden Phonetik romanischer Sprachen im SoSe 2009 hat diese Lehrveranstaltung zum Ziel, die Aussprache der deutschen Teilnehmer in der Fremdsprache dadurch zu verbessern, dass sie für die phonetischen Unterschiede zwischen Spanisch und Deutsch sensibilisiert werden. Dies geschieht zum einen durch eine audiovisuelle Einführung in die symbolphonetische Beschreibung des europäischen (kastilischen) Spanisch und des Deutschen sowie durch praktische Übungen. Zum andern werden die Grundzüge der akustischen Sprachschallanalyse vermiitelt, damit die Teilnehmer selbständig Sprachaufnahmen mit Hilfe des Analyseprogramms Praat bearbeiten und interpretieren können. Neben den Sprachlauten, die im Zentrum stehen, werden auch prosodische Phänomene, wie Betonung, Sprechmelodie, Rhythmus, behandelt. Neben dem europäischen Standard werden auch europäische und südamerikanische Varianten des Spanischen vorgestellt.


Programm

1.    Korpora der IPA für Deutsch und Spanisch: audiovisuelle html-Dokumentation -
      Transkription und Sprachsignale
        (i) Einzelwörter zur Illustration von Konsonanten, Vokalen, Wortbetonung
        (ii) Text “Nordwind und Sonne”
        (iii) symbolphonetische Beschreibungen in
             Handbook of the International Phonetic Association, Cambridge University Press 1999, pp. 86-89:
             Deutsch

            Journal of the International Phonetic Association, 33 (2003), 254-259:
             Kastilisches Spanisch einschließlich Transkription für Buenos Aires

2.    Einführung in das Analyseprogramm Praat
            auditive und signalphonetische Analyse
            signalphonetische Manifestation von Vokalen und Konsonanten in den Einzelwörtern und Texten
            vergleichende Bearbeitung in Spanisch und Deutsch

3.     Erhebung paralleler Daten zur Aussprache der Wörter und des Textes
        bei Spanisch lernenden deutschen Muttersprachlern (Teilnehmer am Seminar)
            symbol- und signalphonetische Untersuchungen zu Abweichungen von der Referenzaufnahme
            Erklärung der Abweichungen mit Bezug auf das deutsche Substrat

4.     Erhebung von Daten zu Varianten des europäischen Spanisch
            symbol- und signalphonetische Untersuchungen zu Abweichungen von der Referenzaufnahme
            Beschreibung der dialektalen Variabilität

5.    Erhebung entsprechender Daten zu Varianten des südamerikanischen Spanisch
            symbol- und signalphonetische Untersuchungen zu Abweichungen von der Referenzaufnahme
            Beschreibung der dialektalen Variabilität

6.    Bildung von Arbeitsgruppen für die Analyse und Interpretation der neu aufgenommenen Daten             Hausaufgaben
            Kurzreferate
            Schriftliche Hausarbeiten

7.     Abschlussitzung: Die Bedeutung der Phonetik in Sprachbeschreibung und Sprachvermittlung


Materialien

PPT VIDEO
Klaus J. Kohler (2009). Vergleichende Phonetik Spanisch - Deutsch. Untersuchungsmethoden, Beschreibung, Aussprachetraining Romanisches Seminar, Univ. Kiel, November 2009.
Auf die in die Power-Point-Präsentation eingebetteten Audiodateien kann separat zugegriffen werden unter  ../pub_exx/kk2009_4/ppt-span-dt_audio.
PDF

IPA-Tabelle. International Phonetic Association. 2005.
PDF PRAAT Transkriptionsmaterial: Deutsch
PDF PRAAT Transkriptionsmaterial: Kastilisches Spanisch
ZIP HTML
Klaus. J. Kohler. Illustrationen zur Phonetik des Deutschen. Handbook of the International Phonetic Association. Cambridge: Cambridge University Press. 1999. pp. 86-89.
ZIP HTML
Eugenio Martinez-Celdrán, Ana Ma. Fernández-Planas & Josefina Carrera-Sabaté. Illustrationen zur Phonetik des Kastilischen Spanisch (Barcelona). Journal of the International Phonetic Association 33(2003). pp. 255-259.
ZIP HTML
Klaus Kohler. Illustrationen zur Phonetik des Kastilischen Spanisch (Madrid).
ZIP HTML
Klaus Kohler. Illustrationen zur Phonetik des Südamerikanischen Spanisch (Buenos Aires).

HTML
Klaus J. Kohler(2009). Pronunciation Training Materials.
An IPA Consonant Chart comparing Spanish and German sounds. Transcription - Acoustics - Audio. Romanisches Seminar, Univ. Kiel, 10.November 2009.


= Audiobeispiele
nach oben
 




Zuletzt geändert: Dezember 2009, K. J. Kohler